Glam for Me

Eine kleine Entstehungsgeschichte

Hallo, mein Name ist Iren und ich habe das Produkt von Glam for Me entwickelt.

Während meiner Schwangerschaft suchte ich aus einer Not heraus ein Intimwaschprodukt. Über Instagram stieß ich auf ein Produkt, das ich von da an benutzte.

Das Produkt hatte die versprochene Wirkung. Dennoch konnte es mich nicht vollends überzeugen, da es meines Erachtens nach einfach zu viele unnötige Inhaltsstoffe beinhaltete.


In der Corona-Zeit lernte ich dann durch verschiedene Projekte meine heutigen Geschäftspartner kennen.

Es entstand die Idee, gemeinsam ein Kosmetikprodukt zu entwickeln.


Als Kosmetikerin mit Heilpraktiker-Studium war für mich klar: Gesichtspflegeprodukte gibt es schon zu genüge. Sinnvoller wäre es, ein natürliches und veganes Intim-Waschgel auf den Markt zu bringen.


So machte ich mich an die Arbeit und entwickelte schließlich Glam for Me Intim Wash.

Ein hochwertiges Pflegeprodukt, das sich aus 12 Kräutern und Milchsäurebakterien zusammensetzt.


Zunächst gab ich das Waschgel einigen Freundinnen sowie meiner Personal Trainerin und meiner Gynäkologin.

Anschließend ließ ich es in verschiedenen Laboren testen. Glam for Me begeisterte alle Testerinnen und überzeugte auch im Labor.

Die dermatologischen Tests waren hervorragend.